Stimmungsmacher

Langsam entdecke ich die sozialen Medien auch für mich in Sachen Autorendasein. Nach Twitter, Insta, Facebook ist jetzt Pinterest dran.

Jede Plattform hat ja so seine eigenen Vor- und Nachteile, Liebenswertes und Nerviges und jede Menge Möglichkeiten …

Pinterest möchte ich aktuell dazu nutzen, die Stimmungen meiner Schreibprojekte festzuhalten. So bekommst Du eine kleine Ahnung, was Dich erwarten könnte, wenn Du das Buch schließlich in den Händen hältst. So als Appettithäppchen für die Wartezeit … weil so ein Buch ja nun nicht von heute auf morgen geschrieben und veröffentlicht ist.

Klick doch mal rein:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s