Bruchstücke

Heute nutze ich meinen kreativen Ausbruch von neulich, um meine Bilder-Galerie mal ein bisschen auf Vordermann zu bringen. Das war längst überfällig. Schau doch mal rüber auf BILDER

Es gelingt mir ab und zu, mit Pinsel und Leinwand meinem turbulenten Alltag etwas zu entfliehen, mich zumindest ein wenig auszuklinken. Wobei auch das nur die halbe Wahrheit ist. Denn sobald ich die Farben aus der Kiste hole, finden sich doch immer ganz schnell zwei oder drei Kinder, die auch ganz eifrig ihre Kunstwerke kreieren – Farb- und Wasser-Unfälle inklusive. Aber es tut so gut. An der Galerie ist gut zu sehen, dass ich den Weg in die farbkreative Oase nicht so oft schaffe. Gleichzeitig ist diese Galerie für mich ein Rückblick. Sie erinnert mich an schönes und schweres, an Fragen und Herausforderungen.

Schritt für Schritt werde ich ein paar Gedanken zu jedem einzelnen Bild ergänzen und vielleicht auch noch ein paar ältere einstellen. Lass dich überraschen.

Heute fange ich mit dem jüngsten Bild an:

Bruchstücke, 2020
(Acryl auf Leinwand, 30cmx24cm)

Zuerst war es nur Gekritzel auf einem Notitzzettel während eines Telefonats. Ein Kreis in der Ecke ganz unten ganz links. Stück für Stück wurde es zum Viertel eines Auges. Ein Bruchstück.

Kann man so sehen. Oder anders.

Wenn ich die Welt mit meinen Augen sehe, kann ich mir einbilden, das wäre die ganze Wahrheit. Weil ich es weiß. Alles. Und richtig einschätzen kann. Immer. Oder!?

Vielleicht ist meine Sicht und Wahrnehmung aber auch gefärbt von all dem, was ich erlebt und erfahren habe. Vielleicht siehst du alles ja ganz anders. Und möglicherweise gibt es noch so viel, was du und ich nicht ansatzweise verstehen, weil wir die Realität des Nachbarn, der Händlerin von gegenüber, der zugezogenen Familie hinten in der Straße, … nicht kennen.

Es ist recht vermessen, zu denken, wir würden mehr als nur Bruchstücke der Welt und unserer Mitmenschen sehen. Lass uns also mit offenen Augen und Ohren – und vor allen Dingen mit offenem Herzen – unterwegs sein und andere Bruchstücke entdecken. Weil es verbindet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s